Mit dem Newsletter werden wir alle Spender und Unterstützer auf dem Laufenden halten, was wir – Dank Ihrer Hilfe – leisten konnten.


Leben in Freiheit für Frauen
aus Menschenhandel / Zwangsprostitution

Hilfe für die Kinder der Zwangsprostituierten in ihren Heimatländern

MISSION FREEDOM kümmert sich auch um die bedrohten Familien im Heimatland der Betroffenen. Wir möchten verhindern, dass die Töchter ebenfalls in den Menschenhandel geraten und sich zwangsprostituieren.

Die Familien in den Heimatländern leben oft mit der Großmutter, die mit ihrer kargen Rente ein wenig Nahrung besorgt und fast kein Geld für Schule und Ausbildung hat. Hier reagieren wir sofort und unterstützen diese Kinder und Großmütter! Sie brauchen Nahrung, Kleidung, Medizin, Schulausbildungen und zeitnah eine Ausbildung für eine zukünftige Beschäftigung. Die Summe kann je nach Größe der Familie zwischen €300- €500 pro Monat sein. Dazu kommen Reisekosten für die Mütter, die ihre Familie besuchen wollen. Oft sind sie zu gefährdet, als dass sie dauerhaft in der Heimat leben können. Noch werden sie von den Zuhältern und Menschenhändlern gesucht!

betterplace.org ist Deutschlands größte Spendenplattform im Internet. Soziale Projekte aus der ganzen Welt können auf der Webseite kostenlos Geld- und Zeitspenden sammeln. Ziel ist es, Menschen, die helfen wollen, direkt mit den Menschen und Organisationen zusammenzubringen, die Hilfe benötigen - weltweit. Nachfolgend können Sie Mission Freedom über dieses Online-Spendenformular unterstützen.

Spende wird von betterplace bescheinigt und zu 100% an uns zweckgebunden weitergeleitet. Ihre Spende wird für unser Projekt HOME verwendet.

Unser Projekt auf betterplace.org