Engagieren

Mitarbeit bei
MISSION FREEDOM

Werde ein Teil von MISSION FREEDOM und unterstütze unsere Arbeit an einem unserer Standorte in Hamburg oder Frankfurt. Entweder als Bufdi, Praktikantin oder ehrenamtlich.

Inhaltsübersicht

Bundesfreiwilligendienst

Arbeite im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (ehemals Zivildienst) ein Jahr bei uns mit und lerne die Arbeit im MISSION FREEDOM HOME kennen. Einsatzort ist Hamburg oder Frankfurt (Main). Wir suchen regelmäßig weibliche Bundesfreiwillige, die für ein Jahr mitarbeiten und den Alltag unserer Bewohnerinnen mitgestalten. Die Starttermine können variieren und werden individuell geklärt. Als Bundesfreiwillige unterstützt man die festen Mitarbeiter in den HOMEs und trägt wesentlich dazu bei, dass einiges im Haus und drumherum etwas leichter von der Hand geht. Du lernst in dieser Zeit den Alltag von Aussteigerinnen aus Zwangskontexten kennen und erfährst, was es für sie bedeutet, ein neues Leben zu beginnen. Deine Hilfe bei uns im Alltag macht für sie einen großen Unterschied in ihrem Alltag.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung in der Freizeitgestaltung: Z.B. Spaziergänge, Kreative und sportliche Angebote, Filmabende
  • Mitarbeit im Schichtdienst: Du unterstützt unsere Mitarbeiter im Schichtsystem und hilfst bei Arbeiten, die in dieser Zeit anfallen. Dies gilt besonders für Fahrtdienste oder die Mithilfe im Haushalt, beim Kochen oder Einkaufen.
  • Übernahme eigener kleiner Projekte
  • Ggf. Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung
 
Der Bundesfreiwilligendienst wird zu 95% bei uns in der Einrichtung absolviert. Zusätzlich gibt es eine Betreuung durch die Diakonie, die das Jahr mit Seminaren begleitet und als externer Ansprechpartner unterstützt. Der Bundesfreiwilligendienst wird mit einem Taschengeld sowie einem Fahrtkostenzuschuss vergütet. Es besteht die Möglichkeit, bei uns in der Schutzunterkunft in einem abgetrennten Bereich zu wohnen.

Voraussetzungen

  • Du bist mindestens 21 Jahre alt und hast einen Führerschein Klasse B
  • Du bist selbstständig, initiativ und kannst dich gut organisieren
  • Du hast Erfahrung in der Anleitung anderer Menschen
  • Du  lebst eine aktive Mitgliedschaft in einer christlichen Gemeinde

Bei Interesse sende deine Bewerbungsunterlagen:

Praktikum

Wir bieten Praktikumsplätze für Studierende der Sozialen Arbeit (oder ähnlichen Studiengängen) an. Im Praktikum ist man schwerpunktmäßig Teil des Teams, welches Aussteigerinnen in den geschützten Wohngruppen begleitet.
Die Praktika erfolgen im Rahmen des Pflichtpraktikums im Studium und werden nicht vergütet. Wir bieten jedoch Unterkunft und Verpflegung in unseren Räumlichkeiten an. Das Praktikum erfolgt unter Anleitung einer Sozialarbeiterin und beinhaltet regelmäßige Einzelgespräche und Reflektionen

Inhalte

  • Grundlagen in der Sozialberatung von traumatisierten Aussteigerinnen
  • Rechtliche und administrative Kenntnisse
  • Hintergrundwissen zu Menschenhandel, Zwangsprostitution, Ritueller Gewalt und Trauma
  • Traumapädagogische Kompetenzen: Krisenintervention, Notfallkoffer, Skills, Triggersensibilität
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Traumasensibles Arbeiten mit der Einzelnen und mit der Gruppe
  • Beziehungsgestaltung im Rahmen einer professionellen Nähe
  • Abgrenzung und Selbstfürsorge
  • Alltagsgestaltung in einer Wohngemeinschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung eigener Projekte

Voraussetzungen

  • Das Praktikum findet im Rahmen des Studiums statt
  • Die Mindestdauer des Praktikums liegt bei fünf Monaten
  • Du hast Erfahrung in der Anleitung anderer Menschen
  • Du bist mind. 21 Jahre alt und hast einen Führerschein Klasse B
  • Du lebst eine aktive Mitgliedschaft in einer christlichen Gemeinde

Bewerbungsschluss für das Praktikum im Sommersemester ist Ende September,
Bewerbungsschluss für das Praktikum im Wintersemester ist Ende März.

Bei Interesse sende deine Bewerbungsunterlagen:

Ehrenamtliche Mitarbeit

Unser Alltagsangebot im HOME wird durch die Mitarbeit von Ehrenamtlichen auf wunderbare Weise erweitert und unterstützt.
Wir freuen uns über Anwälte, Ärztinnen, Therapeutinnen und Seelsorgerinnen, die uns einen Teil ihrer kostbaren Zeit und Expertise spenden, um Gespräche für unsere Klientinnen anzubieten.

Bitte melden Sie sich hierfür unter kontakt@mission-freedom.de

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop